Boarding (is boring)

Noch auf dem Festland und schon einen neuen Rekord aufgestellt: zwecks Hungerstillung die teuerste Brezel ever gekauft. Gleich geht’s los Richtung San Francisco. Einen schönen Feiertag, gute Zeit und bis bald. Ich grüße Euch alle!

Ein Kommentar zu „Boarding (is boring)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s