Eiserner Fieber

„Eho’omanawa nui“ ist hawaiianisch und bedeutet so viel wie „Nur kein Stress“. Mein netter Mitbewohner Jan aus Berlin und ich halten uns konsequent an diesem Vorsatz. (Aktualisierung 11.10.: Jan will nicht als „netter Mitbewohner“ bezeichnet werden sondern lieber als „Leidensgenosse“. Ich habe verstanden, wir sind zwei „Leidensgenießer“ hier auf der Insel. Korrekt? Das passt.)

Eine Quizzfrage: Wann fällst du auf dieser Insel als Triathlet total komisch auf?
A) wenn du mehr als 5% Körperfettanteil hast
B) wenn du in den letzten Tagen vor dem Rennen nicht viel und hart trainierst
C) wenn du als Mann deine Beine (noch) nicht rasiert hast
D) wenn du …

… statt dich ausschließlich um A, B und C zu kümmern hier noch anfängst, Pflanzen und Tiere mit zoom zu fotografieren.

Unter Strom, würde ich folgendes Bild nennen:img_4148
…nein, richtig, das bin NICHT ich. Einer meiner vieler Kontrahenten. Respekt!
Eigentlich wollte ich die Landschaft mit einer dicken Regenwolke und einem minikleinen Regenbogen zwischen den zwei Masten fotografieren, er ist mir da nur reingefahren. Zufal? Kunst!


… und das bin ich auch nicht. Am frühen Samstag Nachmittag (Ortszeit Hawaii, -12h Zeitverschiebung zu Berlin) möchte ich an dieser Stelle sein. Lebendig und lebhaft. Ein Foto von der Laufstreckenbesichtigung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s