Ausruhen und heim

Auf Regeneration nach einer körperlichen Belastung wird in Ausdauersportarten ein großer Wert gelegt. Man wird nicht besser bzw. schneller, stärker im Training, sondern in der Ruhephase danach. Konzepte und mehr oder weniger hilfreiche Produkte gibt es auf dem Markt jede Menge. Viele sind gut, aber nicht billig…


… deswegen setze ich zu Hause lieber auf Schlaf und …Placebo 🙂

Eine Bootstour am Tag nach dem Rennen mit Schnorcheln ist, denke ich, genau das richtige um das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen.

Und gleich geht´s los mit dem Bus zum Flughafen:

Vorschlag: lass uns in Konkakt bleiben! Ich werde für Euch nach meiner Rückkehr in Deutschland weitere Blogbeiträge über Hawaii, Ironman und die Welt schreiben, okay?

Interesse? Ihr Könnt diesen Blog abonnieren: schreibt mir eine Mail: dalibor.cesak@posteo.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s